Maikundgebung in Wilhelmshaven am Pumpwerk
Der DGB hat alle Bürgerinnen und Bürger zur 1. Maiveranstaltung unter dem Motto „1. Mai: Unser Tag für Gute Arbeit. Sichere Rente. Soziales Europa“ nach Wilhelmshaven zum Pumpwerk eingeladen. Ab 11:00 Uhr begann die Veranstaltung bei strahlendem Sommerwetter. Die Ortsgruppe Wilhelmshaven Friesland beteiligte sich wie in den vergangen Jahren auch. Die Maiansprache wurde von Klaus Lindner gehalten. Musikalisch wurde die Veranstaltung von der Gruppe Julisturm begleitet. Viele Gewerkschaften, Vereine und Initiativen unterstützen die Kundgebung mit vielen Informationen und Gesprächsthemen. Der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies sowie der Landrat Sven Ambrosy haben es sich nicht nehmen lassen, auf dieser traditionellen Maikundgebung vorbeizuschauen.

Tagesfahrt zum Klimahaus
Nachdem die Jahreshauptversammlung schon so gut besucht wurde, ging es auch mit der ersten Tagesexkursion zum Klimahaus in Bremerhaven so weiter. Mit 47. Teilnehmern machte sich die Ortsgruppe WHV/FRI am 27.04.13 auf den Weg in die Wesermarsch. Mittlerweile als ein Zuverlässiger Partner mit dabei, dass Busunternehmen Edzards aus Esens.

Durch den Eigenanteil der IGBCE Mitglieder war es möglich, dass wir uns vor dem Besuch des Klimahauses noch einmal so richtig in der Kantine stärken konnten. Danach ging es auf eigene Faust weiter durch die Ausstellung. Ich selbst habe die Reise auf dem 8 Breitengrad der Weltkugel einmal um die Erde sehr genossen. Nicht nur das man auf dem Weg dieser Reise die verschiedensten Menschen kennen lernte, nein man lernte auch ihre Lebensgewohnheiten und Bräuche näher kennen.

Jahreshauptversammlung
Am 5. März 2013 lud die Ortsgruppe zur Jahreshauptversammlung ins Kreuzelwerk ein. Fast 50 Mitglieder sind dieser Einladung gefolgt. Der stellvertretende Vorsitzende Kurt Schultze berichtete über die Aktionen des vergangenen Jahres und gab einen Überblick auf die zukünftig geplanten Veranstaltungen. Hervorzuheben sind die geplanten Aktivitäten der Jugendvertretungen der zur Ortsgruppe gehörenden Betriebe, die im Jahr 2013 berücksichtigt wurden. Der Kontakt innerhalb der Ortsgruppe mit den Jugendvertretern und den Mitgliedern bis zum fünfundzwanzigsten Lebensjahr soll in diesem Zusammenhang gefördert werden. Gleichzeitig sind wieder die traditionellen Veranstaltungen wie die Maikundgebung und die Fahrt zum Weihnachtsmarkt Bestanteile der Aktivitäten.

Wir kämpfen für die Arbeitsplätze und den Industriestandort INEOS Wilhelmshaven.
Das Jahr 2013 begann mit einem Paukenschlag. Der INEOS Konzern hat verkündet, dass das Chlorwerk in Wilhelmshaven nicht erst 2020 sondern schon in 2013 geschlossen wird. Grund genug für die IG BCE eine außerordentliche Mitgliederversammlung am 06.02.2013 in der Kantine des Chlorwerkes abzuhalten, um nicht nur erste Informationen weiterzugeben sondern auch den betroffenen Mitgliedern den Raum für ihre Fragen geben zu können. Die IG BCE und der Betriebsrat gehen davon aus, dass es uns, in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, gelingen wird betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden. Die Verhandlungen mit dem Arbeitgeber haben dieser Tage begonnen. Neben dem Ausschluss von betriebsbedingten Kündigungen, wenn möglich auch über 2013 hinaus, fordert Gewerkschaftssekretär Alexander Oyen und der Betriebsrat konkrete Investitionszusagen von Ineos, damit die industrielle Produktion in Wilhelmshaven gestärkt wird.